Viagra im Überblick

Die Wirkung von Viagra

Wissenswertes über Viagra/Sildenafil

Was ist Viagra?

Viagra ist eines der bekanntesten verschreibungspflichtigen Arzneimittel der Welt. Es hilft, die Symptome der ED mit seinem Wirkstoff Sildenafil Citrat zu behandeln. Viagra ist der Markenname für Sildenafil und kann nur für das vom pharmazeutischen Unternehmen Pfizer hergestellte Produkt verwendet werden. Daher sind Viagra und Sildenafil dasselbe Produkt und sind genauso effektiv wie sie.

Sildenafil gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, die als PDE 5 Hemmer bezeichnet werden. Es wird zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (Impotenz bei Männern) verwendet. Es hilft, eine für sexuelle Aktivitäten ausreichende Erektion zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Dies geschieht, indem ein größerer Blutfluss in den Penis zugelassen wird, wenn ein Mann sexuell erregt ist. Es funktioniert nur mit sexueller Stimulation und steigert das sexuelle Verlangen nicht.

Dieses Medikament kann unter mehreren Markennamen und / oder in verschiedenen Formen erhältlich sein. Ein bestimmter Markenname dieses Medikaments ist möglicherweise nicht in allen Formularen verfügbar oder für alle hier beschriebenen Bedingungen zugelassen. Einige Formen dieses Medikaments können auch nicht für alle hier behandelten Zustände verwendet werden.

Wirkung von Viagra

Die Hersteller von Sildenafil empfehlen Sildenafil eine Stunde vor dem Sex einzunehmen. Studien deuten jedoch darauf hin, dass es schon früher funktionieren könnte. Einige Männer konnten bereits 12 Minuten nach der Einnahme von Viagra eine Erektion erreichen, die jedoch nicht eindeutig auf Viagra zurückzuführen ist. Und während die maximale Konzentration von Sildenafil im Blut erst etwa eine Stunde nach der Einnahme erreicht wird (und sich möglicherweise bei Einnahme von Nahrungsmitteln um eine weitere Stunde verzögert), dauerte es im Durchschnitt 27 Minuten für Männer, die Sildenafil einnehmen, um Erektionen zu erleben. Dies war 23 Minuten früher als die Zeit von 50 Minuten, die diejenigen erlebten, die ein Placebo einnahmen.

Die Halbwertszeit von Sildenafil im Körper beträgt etwa vier Stunden. Dies bedeutet, dass alle vier Stunden nach der Einnahme nur noch halb so viel Wirkstoff vorhanden ist. Aber auch 10 bis 12 Stunden nach der Einnahme von Viagra konnten Männer häufig Erektionen erreichen, die hart genug für das Eindringen waren, obwohl sie kürzer waren. Nach 24 Stunden sind alle Spuren von Viagra im Blut praktisch verschwunden.

Nebenwirkungen von Viagra

Schwindel, Kopfschmerzen oder Magenverstimmung können auftreten. Änderungen des Sehvermögens wie erhöhte Lichtempfindlichkeit, verschwommenes Sehen oder Probleme bei der Trennung von blauen und grünen Farben können ebenfalls auftreten. Wenn eine dieser Wirkungen anhält oder sich verschlimmert, informieren Sie unverzüglich Ihren Arzt oder Apotheker.

Um das Risiko von Schwindel und Benommenheit zu verringern, stehen Sie beim Aufstehen aus einer sitzenden oder liegenden Position langsam auf.

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt Ihnen dieses Medikament verschrieben hat, weil er oder sie der Meinung ist, dass der Nutzen für Sie größer ist als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen, die dieses Medikament einnehmen, haben keine schwerwiegenden Nebenwirkungen.

Sexuelle Aktivitäten können Ihr Herz zusätzlich belasten, insbesondere wenn Sie Herzprobleme haben. Wenn Sie Herzprobleme haben und während des Geschlechts eine dieser schwerwiegenden Nebenwirkungen auftreten, brechen Sie sofort mit medizinischer Hilfe auf:

  • schwerer Schwindel
  • Ohnmacht
  • Schmerzen in der Brust, im Kiefer, linken Arm
  • Übelkeit

In seltenen Fällen kann es zu plötzlichen Sehstörungen, einschließlich bleibender Blindheit, in einem oder beiden Augen kommen. Wenn dieses ernste Problem auftritt, beenden Sie die Einnahme von Sildenafil und suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf. In seltenen Fällen kann es zu einer plötzlichen Abnahme oder einem Verlust des Gehörs kommen, manchmal mit einem Klingeln in den Ohren und Schwindel. Beenden Sie die Einnahme von Sildenafil und holen Sie sich umgehend medizinische Hilfe, wenn diese Auswirkungen auftreten.

Selten haben Sie eine schmerzhafte oder längere Erektion, die 4 oder mehr Stunden dauert. Hören Sie auf, dieses Medikament zu verwenden, und holen Sie sich sofort medizinische Hilfe. Andernfalls können hier dauerhafte Probleme auftreten. Eine sehr schwere allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten, aber kann theoretisch ebenfalls nach Einnahme erfolgen.

Viagra Online bestellen

Die Potenzmittel und Kräuterhilfsmittel, die Sie im Internet kaufen, sind nicht immer das, was sie scheinen. Eine Untersuchung ergab, dass mehr als ein Drittel der Potenzmittel, verschreibungspflichtige Medikamente enthielt, darunter Sildenafil, das Arzneimittel in Viagra.

Einige online verkaufte Potenzmittel enthielten völlig andere Medikamente, wie das Antibiotikum Metronidazol und das Fruchtbarkeitsmedikament Clomiphene. Selbst wenn ein Medikament den richtigen Wirkstoff enthält, ist es möglicherweise nicht die richtige Dosis. Bei der Prüfung von online erworbenen 100-Milligramm-Viagra-Tabletten waren nur 10% der angegebenen Stärke sogar nahe gekommen. Deshalb sollte man gerade beim Viagra Online bestellen sehr vorsichtig sein und genaustens wissen was man macht.

Häufig gestellte Fragen rund ums Thema Viagra

Ist Sildenafil die einzige Behandlung von ED?

Antwort: Nein. Sildenafil ist ein PDE5-Inhibitor, es gibt jedoch mehrere Alternativen zu Viagra.

Gibt Sildenafil eine dauerhafte Erektion?

Antwort: Nein. Wenn Sie Sildenafil zum ersten Mal einnehmen, treten möglicherweise überhaupt keine Ergebnisse auf. Möglicherweise müssen Sie Viagra einige Male einnehmen, bevor das Medikament wirkt. Mit Viagra können Sie jedoch nur dann eine Erektion bekommen, wenn Sie sexuell erregt sind. Ohne sie wird Viagra keine Wirkung haben.

Funktioniert Sildenafil sofort?

Antwort: Nein. Normalerweise dauert es etwa 30 Minuten bis 1 Stunde, bis Sildenafil funktioniert.

Funktioniert Sildenafil besser, wenn ich mehr als eine Pille auf einmal einnehme?

Antwort: Nein. Sie müssen nur eine Dosis Sildenafil innerhalb von 24 Stunden einnehmen. Sie sollten es auch niemals zusammen mit anderen Potenzmitteln einnehmen. Wenn Sie keine Vorteile erfahren, macht die Einnahme von mehr Pillen keinen Unterschied, kann jedoch ernste Nebenwirkungen haben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*